AKTUELLE VERORDNUNGEN

NEUE HYGIENEVERORDNUNG AB 01. Juli 2020!

Auf Adjustments/unterstützende Ausrichtung und „Hands on“ müssen wir leider im Moment immer noch ganz verzichten.

Es gelten auch noch weiterhin die besonderen Vorgaben zu Hygiene und Verhalten. Dazu zählen insbesondere verpflichtende Personenregistrierung mit Namen und Telefonnummer oder Email und eine Maskenpflicht „außerhalb der Matte“. Auch dürfen wir leider weiterhin noch keine Hilfsmitteln bereitstellen und euch auch nicht mit Tee/Wasser versorgen.

Was neu kommt!
Wir dürfen die Umkleiden wieder nutzen! Hier gilt bitte unbedingt die Abstandsregelung von 1,5 Meter. Auch erweitert sich die zugelassene Gruppengröße. Die Anmeldezahlen sind entsprechend in unserem Buchungssystem hinterlegt. Bitte verteilt euch je nach Teilnehmerzahl gleichmäßig im Yogaraum.

Detaillierte Ausführungen der aktuellen Vorgaben findet ihr auch hier: https://www.baden-wuerttemberg.de/de/service/aktuelle-infos-zu-corona/corona-verordnung-ab-1-juli-2020/


WIE LÄUFT EINE STUNDE JETZT AB IM STUDIO?

Weiterhin gilt: Alle Besucher müssen bestätigen, dass sie nicht in Kontakt zu einer mit SARS-CoV-2 infizierten Person stehen oder standen, wenn seit dem letzten Kontakt noch nicht 14 Tage vergangen sind, und/oder dass sie keine Symptome eines Atemwegsinfekts oder erhöhte Temperatur aufweisen und/oder an Geruchs-/Geschmacksstörungen leiden. Sollte einer dieser Punkte zutreffen, ist der Zutritt zum Yogaraum strikt untersagt.

Kontakte außerhalb der Trainings- und Übungszeiten sind auf ein Mindestmaß zu beschränken; Ansammlungen im Eingangsbereich sind untersagt; die Einhaltung eines Sicherheitsabstands von mindestens 1,5 Metern zu Personen außerhalb des Unterrichts ist zu gewährleisten. Bitte unbedingt mit Maske ins Studio kommen, bis ihr auf eurer Matte seid und euch von dort nicht mehr weg bewegt, dann darf sie abgenommen werden.

Um ein Durcheinander nach der Stunde zu vermeiden, rollt bitte nach Kursende eure Matte zusammen und verlasst unter Einhaltung des Mindestabstands nacheinander den Yogaraum.

Da wir für eine andauernde gut Belüftung sorgen, bringt euch bitte entsprechende Bekleidung zum überziehen mit. Ideal wäre auch eine Decke als Sitzunterlage und für Savasana. Wer eigene Blöcke hat, bitte ebenfalls gerne mitbringen.

Ich möchte auch allen von Herzen danken, die mich in diesen fordernden Wochen so toll mit unterstützt haben. Sei es durch liebe Worte, eure Spenden oder durch das Nutzen unseres online Angebotes. Ihr seid so großartig und es berührt mich sehr! Habt vielen, vielen Dank!

Ich freue mich auf unsere neue gemeinsame Zeit. Kommt auf eure Matte. An diesem Ort schaffen wir wieder Verbindung zu unserer innewohnenden Kraft und finden dadurch zu tiefem Vertrauen. Es ist für uns alle eine so fordernde Zeit. Wir werden sie gut meistern!

Es grüßt euch von Herzen eure Sabine